Preis-/Leistungsverhältnis

IP-Telefongeräte – kurz erklärt

Audi, Skoda, Ferrari oder doch ein Motorrad? Was Ihnen gefällt, was Sie sich leisten können und was Sie tatsächlich benötigen, muss nicht immer dasselbe sein.

Bei der Beschaffung von Endgeräten, sollten Sie auf jeden Fall auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis achten. IP-Telefone gibt es heute in verschiedensten Ausführungen. Das geht vom einfachsten, kleinen Tischapparat bis hin zur videofähigen, vollwertigen Telefon- Vermittlerstation, die mit allen erdenklichen Funktionen ausgerüstet ist.

Sind Sie und Ihre Mitarbeiter oft im Unternehmen unterwegs?

Dafür gibt es IP-DECT-Systeme. Über diese können Sie sich frei bewegen und sind nicht an Ihr Tisch-Telefon gebunden. Auch hier gilt unser Ratschlag: lassen Sie sich von einer Fachperson beraten.

Die DECT-Sender wollen optimal platziert werden, um einen reibungslosen Übergang der Telefongespräche zu gewährleisten. Achten Sie unbedingt darauf, dass gerade bei DECT- Systemen die günstigen Varianten in ihrem Funktionsumfang meistens ziemlich eingeschränkt sind. Für den professionellen Einsatz gibt es heute ausgeklügelte Systeme, die sich auch mit Tisch-Apparaten hervorragend kombinieren lassen.

Kaufen Sie nicht nach der Optik ein. Überlegen Sie sich gut, wozu Sie die Telefone benötigen und welche Funktionen für Ihren Betrieb und die Prozesse unerlässlich sind. Auch hier kennt der richtige Profi sich bestens aus.

Mehr zu IP-Telefoniegeräten