SIP/Teams Trunk

Der IP Anschluss für SIP fähige Telefonanlagen.

 SIP/Teams Trunk

  • Einrichtung des Hauptanschlusses, keine Einschränkung der gleichzeitigen Gespräche

  • SIP Trunk Telefonie über MS Teams

monatlich: CHF 15.-

Jetzt bestellen

Preis exkl. MwSt.

Unsere SBC Infrastruktur ist zertifiziert und geprüft für folgende Produkte

Was genau ist ein SIP Trunk?

Ein SIP Trunk ist eigentlich nichts anderes, als der Anschluss Ihrer Telefonanlage an den Provider. Früher wurden für den Telefonanschluss sogenannte ISDN- Basis- oder Primäranschlüsse verwendet.

Heute kann dies mit einer SIP Telefonanlage gelöst werden: Im Vergleich zu diesen älteren Anschlüssen können bei den heutigen SIP Trunks unbegrenzt viele Gesprächskanäle zur gleichen Zeit verwendet werden.

Anders als bei anderen Anbietern, sind bei Winet die Anzahl der Gesprächskanäle unlimitiert und bis auf eine geringe Grundgebühr kostenlos – unabhängig von der Grösse der Telefonanlage.

Mit einem SIP-Trunk können Sie SIP fähige Telefonanlagen, Gateways oder auch SBCs kostengünstig an unsere Telefonieplattform anschliessen. Winet orientiert sich am RFC Standard und ist auch zertifiziert für den Einsatz mit diversen Telefoniesystemen.

BackUpRouting auf eine beliebige Rufnummer

Gut zu wissen! Bei Winet kann jede Rufnummer auf eine beliebige Rufnummer umgeleitet werden. Leiten Sie in einem Störungsfall z. B. Anrufe Ihrer Nebenstelle automatisch auf Ihre Mobiltelefon um. Bei anderen Providern ist es meist nur möglich, die Hauptrufnummer oder den ganzen Block auf ein einziges Ziel umzuleiten.

Was erhalten Sie zum SIP Trunk ?

  • SIP Trunk mit unbegrenzten Gesprächskanälen
  • Backup Routing; jede Nummer auf eine beliebige Rufnummer (z.B. auf Ihr Mobiltelefon) umleiten
  • myPhone Plattform für eine einfache Administration und Gesprächsübersicht
  • Sekundengenaue Gesprächsabrechnung ohne Aufbaugebühren
  • Kostengünstige Gesprächstarife, frei definierbar aus fünf Tarifmodellen
  • Bequeme monatliche Abo- und Gesprächsabrechnung
  • Das eingesetzte T.38 Protokoll ermöglicht eine lückenlose Fax-Kommunikation
  • Für höchste Verfügbarkeit sorgt die redundante Winet Telefonieinfrastruktur
  • Teil- und Komplett-Portierungen der bestehenden Rufnummern
  • Auswahl von neuen Rufnummern aus jedem Vorwahlbereich