Wussten Sie?

1877 wurden in der Schweiz die ersten Versuche einer telefonischen Verbindung durchgeführt. Dabei wurde zuerst eine Telegrafenverbindung von Bern nach Thun unternommen und vier Tage sogar eine Verbindung von Bern über Thun bis nach Interlaken. 🇨🇭

Als Telefone hat man dabei zwei bei Siemens & Halske in Berlin bestellte Handtelefone verwendet. (auf dem Bild) đź“ž

Über 100 Jahre später, im Jahre 1999, wurde das erste VOIP-Protokoll «SIP» veröffentlicht, welches die Grundlage der heutigen Internettelefonie bildet.

Heute können sich die meisten ein Leben ohne Smartphone und ohne die Möglichkeit, ganz ohne Kabel oder Telefonkabinen rund um die ganze Welt telefonieren zu können, gar nicht mehr vorstellen… 📱

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, was VOIP-Telefonie ist und wie sie funktioniert, besuchen Sie uns unter www.winet.ch/privatkunden/internettelefonie/.

Diese Seite wurde ĂĽbersetzt von Weglot

Aktuelles

FoxGrill Firmenevent Juni 2021
Aktuelles

FoxGrill Firmenevent 2021

Unser Winet Team organisierte den FoxGrill Firmenevent fĂĽr ein gemĂĽtliches Wiedertreffen. Nach den langersehnten Lockerungen vom Bund haben wir uns…
mehr
Winet MonatsrĂĽckblick Mai 2021
Aktuelles

Winet MonatsrĂĽckblick Mai 2021

Obwohl der Monat Mai mit den erhofften sonnigen Wetterlagen auf sich warten lässt, haben wir bei Winet fleissig weitergemacht. Denn…
mehr
Winet MonatsrĂĽckblick April
Aktuelles

Winet MonatsrĂĽckblick April 2021

April, April macht was er will – So die typische Redewendung in diesem Monat, wenn es vor allem um den…
mehr
Aktuelles

Estos Business Partnerschaft

Es ist unser höchstes Ziel, unseren Kunden stets die passenden und vor allem individuelle Lösungen rund um ihre Telefonie anbieten…
mehr
Aktuelles

Winet Customer Story: topCare Management AG

Die 5-jährige Zusammenarbeit zwischen Winet und topCare. Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie die langjährige Zusammenarbeit zwischen den beiden Firmen…
mehr
Aktuelles

JahresrĂĽckblick

Dieses Jahr war auf jeden Fall ein sehr besonderes… Nicht nur wegen Corona, Lockdown und Homeoffice, sondern auch, weil sich…
mehr