Was macht eine gute IT-Infrastruktur aus?

Wenn man über die IT-Infrastruktur in einem Unternehmen denkt, wird die saubere und umfangreiche Implementierung meistens unterschätzt. Viele Unternehmen sind sich zwar bewusst, dass IT allgemein ein wichtiger Faktor für eine effiziente Arbeitsweise ist, jedoch wird die Technologie nicht dazu verwendet, um sich im Markt zu etablieren und als Unternehmen zu wachsen. Gehören auch Sie zu den Unternehmen, die IT lediglich als interne Effizienzsteigerung nutzt oder möchten Sie mit Ihrer IT-Entwicklung technologisch und ökonomisch vorankommen? Denn viele grössere wie auch kleinere Unternehmen nutzen mehr digitalentwickelte Services und Prozesse, was die IT-Infrastruktur mehr unter Druck setzt als jemals zuvor. Die unberechenbaren und sich schnell verändernden Märkte zwingen Unternehmen dazu, sich doppelt so schnell an die modernen Gegebenheiten anzupassen. Dies führt dazu, dass die Servicebereitstellung im IT-Bereich in naher Zukunft von Unternehmen überdacht und modernisiert werden muss.

In Bezug auf die digitale Transformation haben wir bereits in unserem Beitrag zum «COVID-19 Digital Engagement Report» vom 6. Mai 2021 gesehen, dass die Kommunikationsentwicklung in den Unternehmen weltweit seit Anfang der Pandemie massiv gestiegen ist. Das heisst, dass sich die IT-Infrastruktur in der heutigen Telekommunikation ebenfalls in einer Umwandlung befindet und Unternehmen in allen Bereichen betrifft. Wer jetzt nicht mitzieht, verpasst somit eine grosse digitale Chance, welche später schwierig aufzuholen sein wird.

Um nun Ihre IT-Infrastruktur auf Vordermann zu bringen und die Aspekte einer guten IT-Infrastruktur im Telekommunikationsbereich aufzuzeigen, haben wir für Sie nachstehenden Beitrag erstellt.

Die digitale Exzellenz

Die digitale Exzellenz

Das grosse Stichwort zu diesem Thema ist: Digitale Exzellenz. Kurz gesagt geht es hierbei darum, die IT-Dienstleistungen und digitalen Services im eigenen Business bereitzustellen, die das Unternehmen braucht, so dass die Sicherheit, Effizienz und die interne wie auch externe Entwicklung gewährleistet wird. Dabei kann dies über die eigene IT-Infrastruktur oder über die sogenannte Public Cloud durchgeführt werden.

Einige Teilbereiche als Beispiele aus der IT-Branche in Bezug auf digitale Exzellenz werden nachfolgend aufgelistet:

  • Automatisierung in den relevanten Business Bereichen
  • Orchestrierung und AIOps
  • Softwaredefinierte Infrastruktur
  • DevOps- und API-zentrierte Entwicklung
  • Hybrid-Multi-Cloud
  • Digitaltrust und Governance
  • Echtzeitdaten zur Unterstützung des Geschäfts

Die obengenannten Stichwörter werden oft im IT-Fachjargon von Experten genutzt, aber ob sie auch vollumfänglich im Unternehmen implementiert sind, wird in Frage gestellt. Denn die Bereitstellung dieser Aspekte macht nämlich eine hochmoderne IT-Infrastruktur aus. Jedoch haben dies etwa nur ein Viertel der Unternehmen in diesem Niveau integriert. In der nachfolgenden Grafik wird aufgezeigt, in welchem Umfang Unternehmen etwaige Schlüsselelemente in ihre IT-Infrastruktur bereits eingeführt haben:

Schlüsselelemente einer IT-Infrastruktur (Source: IDC European Enterprise Infrastructure and Multicloud Survey 2020)

Wie wir sehen, haben nur wenige Unternehmen die Aspekte einer modernen IT-Infrastruktur gut im Griff. Jedoch kommt für den Aufbau einer echten digitalen Plattform noch einiges auf sie zu. Die Transformation einer modernen IT-Infrastruktur von mehrheitlich manuell verwalteten Bereichen in eine cloudbasierte Oberfläche erfordert einen erheblichen Aufwand sowie eine umfassende Investition.

Die notwendige Modernisierung der IT-Infrastruktur

Die notwendige Modernisierung der IT-Infrastruktur

Als erstes stellt sich die Frage, wie gut unsere Rechenzentren aufgestellt sind. Denn qualitative und leistungsfähige Rechenzentren stellen die Grundbasis für das Einbauen von neuen Services und Arbeitsprozessen dar, wie z.B. die Einführung von umfangreichen KI-Systemen. Schauen Sie somit, dass Ihre Rechenzentren modern, leistungsfähig und vor allem bereit sind für neuste Anpassungen und Integrationen. Denn wenn die Rechenzentren nicht modernisiert sind, kommt das für neue digitale Projekte und spätere technische Adaptionen noch teurer zu stehen.

Sobald die Grundbasis mit leistungsfähigen Rechenzentren gelegt wurde, geht es nun weiter mit dem Schlüsselschritt zur Entwicklung einer passenden IT-Infrastruktur. Dabei stellt sich nachfolgende Frage: Was können Sie noch machen, damit sich Ihre IT-Infrastruktur von «gut» auf «hervorragend» ändert? Die wichtigste Massnahme zur Verbesserung Ihrer IT-Infrastruktur ist, sich kritisch zu überlegen, was dem Unternehmen wirklich Umsätze und Vorteile verschafft. Aufgrund von diesen ökonomischen Aspekten und Kriterien können nun die Verbindungen zu technischen Anforderungen gelegt werden. Entwickelt Ihr Unternehmen exzellente Produkte und/oder Dienstleistungen, die zu Ihren Kunden passen oder bieten Sie sogar eigene Rechenzentren und cloudbasierte IT-Infrastrukturen für Ihre Kundschaft an? In diesem Sinne müssen Sie die IT-Infrastruktur so aufbauen und in den relevanten digitalen Bereichen investieren, damit Sie dadurch (nebst Ihrem Hauptgeschäft) kontinuierlich lernen ein optimaler IT-Anbieter zu werden. Dazu können Ihnen Services von Datacenter-Plattformen (wie z.B. vorgefertigte digitale Plattformen, digitale Marketplaces, IT as a Service, etc.) einige Vorteile verschaffen.

Denken Sie immer dabei, dass durch die digitale Transformation Ihre Nachhaltigkeit verbessert, Ihre Businessprozesse automatisiert, die Effizienz gesteigert, Kosten eingespart und die digitalen Risiken minimiert werden sollten. Denn vorgefertigte Anwendungsplattformen können Ihre IT-Infrastruktur und somit Ihren digitalen Betrieb transformieren, sodass Ihre Anforderungen erfüllt werden und Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können, ohne das Rad neu zu erfinden.

Schlussreflexion

Eine modernisierte und businessoptimierte IT-Infrastruktur verbessert nicht nur die interne wie auch externe Effizienz, sondern macht das gesamte Unternehmen auch marktfähiger und technologisch ausgereifter. Die digitalen Transformationen beginnen im IT-Bereich, vernetzen das gesamte Business und sind aktuell mehr gefragt denn je. Wie wir in diesem Beitrag bereits erfahren durften, haben viele Unternehmen vor allem in diesem Bereich noch viel Nachholbedarf. Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesem Beitrag den nötigen Input geben konnten, damit auch Sie Ihre IT-Infrastruktur überdenken und zukunftsorientiert anpassen können. Denn wer heute bereits mit der digitalen Transformation mitzieht, gewinnt bereits morgen schon einen gewissen Vorteil. Eine Umstrukturierung der IT-Infrastruktur lohnt sich somit.

Nicht zu vergessen, betrifft die Optimierung der IT-Infrastruktur auch die Telekommunikationsbranche und somit auch die interne wie auch externe Kommunikation in Ihrem Unternehmen. Dies wurde im Jahresverlauf von 2020 um ein Vielfaches verstärkt, was viele Unternehmen aktuell bewegt, sich in diesem Bereich weiterzuentwickeln. Wir von der Winet bieten dazu natürlich unsere etablierte und hochmoderne Cloud PBX Ayrix an, welche genau diese telekommunikative Entwicklung beinhaltet und die Flexibilität und digitale Orientierung anbietet, welche in aktuellen Zeiten erforderlich sind. Wenn auch Sie Ihre Telefonanlage optimieren oder von Grund auf aufbauen möchten, zögern Sie nicht den Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Implementierung der optimalen virtuellen Telefonanlage und bieten somit einen Beitrag in der Weiterentwicklung Ihrer IT-Infrastruktur an.

Aktuelles

Microsoft Teams wird teurer! Wieso Sie genau jetzt zu Ayrix wechseln sollten, bevor es zu spät ist.
Aktuelles

Microsoft Teams wird teurer! Wieso Sie genau jetzt zu Ayrix wechseln sollten, bevor es zu spät ist.

Lohnt sich eine MS Teams Integration oder tappt man hier in eine Kostenfalle? Der Trend um MS Teams ist im…
mehr
Winet Monatsrückblick August 2021
Aktuelles

Winet Monatsrückblick August 2021

Der Monat August findet sein Ende und die meisten sind aus der schönen Sommerauszeit zurückgekehrt. Viele haben bereits in ihrem…
mehr
Optimale Telefonielösung für Ihr KMU
Aktuelles

Optimale Telefonielösung für Ihr KMU

Wie sieht die optimale Telefonanlage für KMU aus und welche Komponenten werden dafür benötigt? Allgemein gesehen gibt es auf diese…
mehr
Outdoor Home Office
Aktuelles

«Outdoor Home Office» – Die besten Tipps für das Arbeiten im Freien

Die Verlockung ist gross – Kaum scheint die Sonne ein wenig und die Wärme ist durch das offene Fenster spürbar,…
mehr
Winet Monatsrückblick Juli 2021
Aktuelles

Winet Monatsrückblick Juli 2021

Im Monat Juli haben sich viele die Zeit genommen, um dem Alltag zu entfliehen und die sonnige Zeit zu geniessen.…
mehr
Winet Customer Story mit NEWO Treuhand
Aktuelles

Winet Customer Story: NEWO Treuhand

Die Zusammenarbeit zwischen NEWO Treuhand und Winet Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie die Zusammenarbeit zwischen der NEWO Treuhand und…
mehr