Outdoor Home Office

Die Verlockung ist gross – Kaum scheint die Sonne ein wenig und die Wärme ist durch das offene Fenster spürbar, zieht es uns gleich nach draussen. Während wir mit Laptop und Telefon von zu Hause aus arbeiten, beginnt das kreative Kopfkino und wir spielen schon mit den Gedanken die Arbeit gleich mit dem schönen Wetter draussen zu kombinieren. Jedoch erscheint die Vorstellung, das Home Office draussen fortzusetzen, meist verlockender, als die Realität es zeigt: Der Lärm ist von allen Seiten zu hören, die Sonne scheint uns in den Bildschirm und/oder die Stromquelle ist mit unseren Arbeitsmedien nicht verbunden. Viele Störfaktoren können das Arbeitserlebnis schnell ruinieren und wir flüchten wieder zur gewohnten Arbeit im Innenbereich. Aber dies muss nicht unbedingt sein! Denn das Arbeiten im freien kann den Vitamin-D-Mangel wieder aufholen und die frische Luft bringt die Sauerstoffzufuhr nach oben. Ausserdem übt es sich positiv auf die Gesundheit aus, der Stressfaktor wird reduziert und der Körper fühlt sich energiereicher und erholter. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen mit diesem spannenden Beitrag die besten Tipps geben, wie Ihnen das Home Office auch draussen gelingt und Sie ganz entspannt an der frischen Luft arbeiten können.

Der Arbeitsort im Freien

Arbeitsort im Freien

Beginnen wir gleich mit dem wichtigsten – Der Arbeitsort im Freien. Schnell merkt man, dass bei strahlender Sonne die Konzentration schnell schwindet. Die Wärme ist im ganzen Körper und besonders bei direkter Sonneneinstrahlung am Kopf spürbar. Man fängt leicht an zu schwitzen und der Blick schwindet schnell auf die idyllische Umgebung als beim Laptop zu bleiben. Des Weiteren scheint die Sonne noch direkt in den Bildschirm rein, was nicht nur die Konzentration noch mehr reduziert, sondern viel mehr auch schädlich für die Augen ist. Um dies zu umgehen, suchen Sie sich einen passenden Arbeitsort im Schatten. Denn im Schatten ist genug Bildschirmhelligkeit vorhanden und die Lesbarkeit bleibt gewährleistet. Ausserdem vermeidet man so eine Überhitzung der elektronischen Geräte und kriegt auch nicht so schnell einen Sonnenbrand, welchen man am Abend noch bereuen könnte.

Uns ist es ebenfalls bewusst, dass ein Schatten nicht auf jedem Balkon oder auf jeder Terrasse vorhanden ist. Hierbei helfen ein Hut und eine Sonnenbrille, um die Arbeit dennoch zu ermöglichen. Vergessen Sie dabei nicht genug Wasser zu trinken, um die Flüssigkeitszufuhr jederzeit zu gewährleisten und den Körper von innen zu kühlen.

Auch mit oder ohne Schatten kann das zu hell einstrahlende Licht auf den Bildschirm manchmal nicht verhindert werden. Hierbei können Sie aus Karton eine selbstgemachte Blende basteln, welche Sie gefaltet über den oberen Laptoprand befestigen. Dies verbessert zusätzlich das Lesen und beruhigt die Augen beim Fokus auf den Bildschirm.

Da der August sich nun auch dem Ende neigt, werden die Temperaturen mit der Zeit auch milder und die Arbeit kann angenehm im Freien vollbracht werden. Auch bei leicht bewölktem Wetter kann die Arbeit im Aussenbereich durchgeführt werden. Ein weiterer Grund den Schritt nach draussen zu wagen.

Lärm & Störgeräusche vermeiden

Lärm & Störgeräusche vermeiden

Ich glaube jeder von uns hat im Home Office bereits die gleichen Erfahrungen gemacht, wenn es um die umgebenden Nebengeräusche während der Arbeit geht. Auch mit geschlossenem Fenster und Türen sind die Störgeräusche der Umwelt gut zu hören. Dies zeigt sich vor Allem bei wichtigen Telefonaten und Video-Calls, welche seit anfangs der Pandemie besonders zugenommen haben. Vorbeifahrende Fahrzeuge, Sirenen, Bauarbeiten und laute Nachbaren sind nur einige nennbare Beispiele. Da werden im Vergleich zwitschernde Vögel und der raspelnde Regen noch als angenehme Hintergrundgeräusche wahrgenommen.

Um allfällige Nebengeräusche zu verhindern, empfehlen wir ein gutes Headset mit qualitativem Mikrofon. Die meisten modernen Telefongeräte haben zudem ein sogenanntes «Noise-Cancelling», welches den umgebenden Lärm ausblendet. Ausserdem sind die neusten Headset- und Telefon-Mikrofone so konzipiert, dass sie lediglich die eigene Stimme aufnehmen resp. übertragen und Aussengeräusche filtern.

Ein weiterer Trick bei Online Video-Calls ist die Aktivierung der Stummschaltung, um die Nebengeräusche kurzfristig auszublenden. Sobald Sie die Stummschaltung wieder deaktivieren, wird lediglich Ihre Stimme erkannt und die Nebengeräusche ausgeblendet. Dabei kann bei gewissen Kommunikationsprogrammen die Mikrofonempfindlichkeit so konfiguriert werden, dass die Störgeräusche leiser werden als die eigene Stimme.

Für das Telefonieren im Freien wird auch ein mobiles Telefongerät empfohlen oder man installiert sich eine sogenannte Softphone-App auf dem eigenen Smartphone, was die Verknüpfung zum Unternehmens-Netzwerk gewährleistet. Dies wird in Zukunft ebenfalls auch mit unserer Cloud PBX Ayrix realisierbar sein, um Ihnen auch in diesem Sinne die Flexibilität anbieten zu können.

Letztlich bleibt noch das hören von angenehmer Musik während der Arbeit allein, was man mit Kopfhörer im Freien gut bewerkstelligen kann. Dies natürlich nur, wenn Sie sich mit Hintergrundmusik gut konzentrieren können und der Fokus bei der Ausführung der Tätigkeit bleibt.

Fehlende Energiequelle

Fehlende Energiequelle

Wenn man stundenlang draussen arbeitet, kann es schnell dazu kommen, dass der Laptop oder auch die benutzenden Telefone keinen Akku mehr aufweisen. Die meisten Terrassen und Balkone haben ebenfalls auch keine Steckdose, um schnell noch den niedrigen Akkustand aufzuladen. Natürlich kann dieses Problem bei kurzen Distanzen mit einem Verlängerungskabel gelöst werden. Jedoch wird es schwieriger, wenn wir mitten im Garten oder im naheliegenden Park die Arbeit fortfahren möchten. Dies macht vor Allem Sinn, wenn Sie zum Beispiel eine Stockwerk-Wohnung besitzen ohne Balkon oder naheliegender Terrasse. Wer in diesem Fall gerne mal mobil arbeiten möchte, kann sich heutzutage genug starke Powerbanks kaufen, welche die Laptops, Smartphones und Kopfhörer ohne Probleme von überall aus aufladen können. Ausserdem gibt es auch Powerbanks, welche alternativ mit Solarenergie wieder aufgeladen werden können.

Unzureichende WLAN- und Internet-Verbindungen

Unzureichende WLAN- und Internet-Verbindungen

Internetabbrüche oder nicht funktionierender WLAN kann während der Arbeit sehr frustrierend sein. Dabei wird durch diese Unterbrüche der Arbeits-Flow gehemmt und der Stressfaktor steigt wieder. So kann es natürlich auch schnell passieren, dass die WLAN-Verbindung draussen schlecht funktioniert oder sogar gar nicht vorhanden ist. Schauen Sie aus diesem Grund, dass Sie eine ordentliche und sichere Internetverbindung draussen auch aufbauen können. Im Notfall oder auch kurzfristig kann mit dem Smartphone über den mobilen Hotspot eine Internetverbindung mit den Geräten gewährleistet werden. Beachten Sie hierbei jedoch, dass die Websicherheit gewährleistet wird und dass das Netz über den sicheren Firmen-VPN läuft.

Schlussreflexion

Wie Sie sehen, kann das Home Office auch schnell zum «Outdoor-Office» umgewandelt werden. Schliesslich sind wir der Meinung, dass genau die Kombination und die abwechselnde Umgebung die Arbeitsmotivation wie auch die Arbeitsleistung um einiges steigern kann. Mit der richtigen Vorbereitung und dem Arbeiten im Freien kann zudem die eigene Gesundheit gefördert werden und das Erlebnis wird auch positiv aufgenommen. Denn so entfällt auch das Gefühl, während der Arbeitszeit und trotz gutem Wetter draussen etwas verpasst zu haben. Letztlich ist die Balance hier matchentscheidend. An dieser Stelle hoffen wir, dass wir Sie mit unseren «Outdoor Home Office» Tipps begeistern konnten und dass Sie dies auch mal selbst bei Gelegenheit ausprobieren. Natürlich muss hierbei auch das Wetter gut mitspielen. Wir wünschen Ihnen somit viel Erfolg und Spass bei der Arbeit – egal ob im Büro, von zu Hause aus oder im Freien!

Aktuelles

Winet Monatsrückblick Oktober 2021
Aktuelles

Winet Monatsrückblick Oktober 2021

Mit den nun verstrichenen Oktobertagen ist zeitgleich auch der Herbst angekommen. Wir konnten den Oktober mit viel Sonnenschein geniessen und…
mehr
Winet Customer Story Golfers Paradise
Aktuelles

Winet Customer Story: Golfers Paradise

Die Zusammenarbeit zwischen Golfers Paradise und Winet Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie die Zusammenarbeit zwischen Golfers Paradise und Winet…
mehr
Winet Monatsrückblick September 2021
Aktuelles

Winet Monatsrückblick September 2021

Der September begrüsste uns mit sonnigem Wetter und einem langsamen Übergang zu den schönen Herbsttagen. Mit viel Elan haben wir…
mehr
Digitale Kundschaft
Aktuelles

Digitale Kundschaft

Auch nach anderthalb Jahren in der Pandemiezeit stehen viele Unternehmen mitten im Digitalisierungsschub, welcher seit Beginn 2020 stetig weiterwächst. Der…
mehr
Microsoft Teams wird teurer! Wieso Sie genau jetzt zu Ayrix wechseln sollten, bevor es zu spät ist.
Aktuelles

Microsoft Teams wird teurer! Wieso Sie genau jetzt zu Ayrix wechseln sollten, bevor es zu spät ist.

Lohnt sich eine MS Teams Integration oder tappt man hier in eine Kostenfalle? Der Trend um MS Teams ist im…
mehr
Winet Monatsrückblick August 2021
Aktuelles

Winet Monatsrückblick August 2021

Der Monat August findet sein Ende und die meisten sind aus der schönen Sommerauszeit zurückgekehrt. Viele haben bereits in ihrem…
mehr