Unsere Empfehlung an Geschäftskunden

Tischtelefon

Snom IP-Telefone

DECT Telefon

Snom IP-Telefone

Konferenztelefon

Snom IP-Telefone

CTI Lösungen

CTI Client Standard

einmalig: CHF 67.00

CTI Client Professional

einmalig: CHF 85.00

CTI Server Präsenz-Management

einmalig: CHF 159.00

CTI Server Clientlizenz

einmalig: CHF 12.00

TAPI for Ayrix (10 Lizenzen)

einmalig: CHF 44.00

CTI Lösungen

Provider Auswahl

Wählen Sie Ihren Telefonie-Anbieter sorgfältig aus

Für die Internet Telefonie steht Ihnen eine breite Auswahl an Providern – auch Carrier genannt – zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen, sich bei einem Vergleich unbedingt auch die Tarife für Ihre zukünftigen Gespräche im In- und Ausland genaustens anzusehen. Gehen Sie hierbei keinem Billig-Anbieter auf den Leim!

Achten Sie auf Qualität, Erfahrung, Seriosität und Kompetenz des Anbieters. Schliessen Sie nach Möglichkeit keine langjährigen Verträge ab! Sie kommen aus diesen Knebelverträgen nur sehr schlecht wieder heraus. Wenn Sie aus irgendeinem Grund, mit Ihrem Carrier und seinen Dienstleistungen nicht zufrieden sein sollten, sind Sie unter Umständen dazu gezwungen, weiter mit diesem Anbieter zusammenzuarbeiten.

Gesprächskosten senken

Die Gesprächskosten können um 50% und mehr reduziert werden, da der Winet-VoIP-Tarif massiv günstiger ist als jene anderer Anbieter.

Anschlusskosten senken

Da die Nutzung der ISDN Infrastruktur entfällt können so die monatlichen Grundgebühren massiv gesenkt werden.

Glasklare Gesprächsqualität

Bei eingerichtetem QoS (Quality of Service) kann bei entsprechendem Internetlink eine erstaunliche Gesprächsqualität erreicht werden.

Standorte vernetzen

Sie können verschiedene Unternehmensstandorte einfach und sicher vernetzen. Sie reduzieren so sowohl Telefonkosten wie auch Supportaufwendungen.

Investitionsschutz

Durch die Zusammenlegung von IP- und Telefon- Netzwerken sparen Sie viel Geld. Investitionen in das IT-Netzwerk sind in Zukunft auch automatisch Investitionen und Pflege des Telefon- Netzwerkes. Bestehende Telefonanlagen werden mit dem Einsatz eines Gateways VoIP-fähig. Alle nötigen Lizenzen sind jeweils bereits enthalten und verursachen keine weiteren Kosten. Sie können Ihre bestehende Anlage schrittweise zu einer modernen VoIP-Telefonanlage migrieren.

Umstellung in 1-2 Minuten

Die Umstellung ist schnell und einfach und kann innert kürzester Zeit bei laufendem Betrieb vorgenommen werden.

Qualitätsoptimierung

Der Datenverkehr zwischen den Standorten wird mit dem Einsatz eines Gateways messbar. Dadurch kann die Auslastung Ihrer Netze optimal bestimmt und Engpässe oder Überkapazitäten erkannt werden.

Fixkosten senken

Ihre Fixkosten können somit einfach optimiert werden. Die Amortisationszeit des neuen VoIP Gateways wird durch diese finanziellen Ersparnisse nur wenige Monate betragen.

Dauerhafte Verfügbarkeit

Durch den Zugang zu zwei Netzen wird die Verfügbarkeit dauerhaft gewährleistet.